Theater am Hofgarten e.V. präsentiert:

„Die Schöne und das Biest“

Märchenspiel in 2 Akten von Ina Raßbach-Bernscheid.
Erschienen im Plausus Theaterverlag

Verehrte Zuschauer und Gäste des Theaters am Hofgarten,

Bei diesem Stück handelt es sich um das bekannte Märchen “Die Schöne und das Biest”. Ein verzauberter Prinz wartet in seinem Schloss auf die Erlösung durch eine Frau, die ihn trotz seiner abstoßenden Gestalt, liebt.
In dem Dorf, in dem diese junge Frau lebt, gibt es einige seltsame Bewohner. Erwähnenswert sind der Vater der Schönen und der Dorfheld René. Im Schloss leben außer dem Biest noch einige liebenswerte Dienstboten.
Bis zum glücklichen Ende wird auf der Bühne mehr als nur eine reine Erzählung geboten.

Das Stück fasst 18 Rollen (eine wurde hinzugefügt):
7 Kinder - und Jugendliche sowie 11 Erwachsene.

Termin:

Sonntag, 22. Dezember 2019
15.00 Uhr und 17.30 Uhr
in den Mainfrankensälen Veitshöchheim.

Der Eintritt ist frei.
Wir freuen uns über eine Spende, die wir wieder einem karitativen Zweck zuführen werden.

Kommen Sie rechtzeitig, das Platzangebot ist begrenzt.

Test

Regie: Dr. Matthias Brunzel

Test

Facharzt für Urologie, 53 Jahre, verheiratet, 4 Kinder, seit 2010 aktiv im Theater am Hofgarten.
Rollen (3x Märchen und 4x großes Stück).
2018 erstmals Regie im Weihnachtsmärchen “Der Zauberer von OZ”.
2019 Mitspieler im großen Stück und Regie und Mitspieler im Märchen.